ebz seit 1991

25 Jahre ERFURT Bildungszentrum


WERDEN SIE BILDUNGSPATE!
ubbtn3
Aktuelle
Stellenangebote
ubbtn4

Unternehmen der Stiftung

Fachschule im Fachbereich Technik
staatlich anerkannte Ersatzschule der ERFURT Bildungszentrum gGmbH

ERFURT Bildungszentrum GmbH

Opti.ma Dienstleistungs GmbH

Jugendberufsförderung ERFURT gGmbH


Zertifiziert durch

TUEV

iMOVE Guetezeichen web


Projektlinks

Spanische Fachkräfte für Thüringen
NetzwerkStiftungenundBildung


Nominierung

Urkunde mini
Urkunde2
Urkunde2

 

Neuer Servicemonteur BTGA gestartet

Der Bedarf an qualifizierten Fachkräften für den Service im Bereich der Technischen Gebäudeausrüstung wächst beständig. Das für diese Aufgabe benötigte Personal muss sowohl fachlich als auch persönlich gut qualifiziert sein, um den besonderen Anforderungen des Service gerecht werden zu können.

Im Rahmen seiner Aus- und Weiterbildungsoffensive startet der BTGA daher auf Initiative des Zentralen Berufsbildungsausschusses, gemeinsam mit der ERFURT Bildungszentrum gGmbH, das Zertifizierungsprogramm „Servicemonteur BTGA".

Am 01.04.2019 begann nun wieder ein neuer Zertifikatslehrgang zum Servicemonteur BTGA in der ERFURT Bildungszentrum gGmbH.

Insgesamt 7 Module können die derzeit 8 angemeldeten Teilnehmer absolvieren.

  • Modul 1: Erweiterung der technischen Kenntnisse
  • Modul 2: Fachspezifische Kenntnisse der Heizungstechnik
  • Modul 3: Raumlufttechnische Systeme
  • Modul 4: Mess-, Steuer-, Regeltechnik mit Schwerpunkt in der Heizungstechnik
  • Modul 5: Betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Kundenorientierung
  • Modul 6: Trinkwasserinstallation
  • Modul 7: Erneuerbare alternative Energien

Am Ende des jeweiligen Lehrgangs erfolgt für jedes Modul eine Prüfung. Um den Abschluss „Servicemonteur BTGA“ zu erlangen, müssen mindestens 5 Module erfolgreich bestanden werden, wobei das Modul 1 und Modul 5 Pflichtmodule sind. Nach Bestehen aller Erfolgskontrollen der Einzelmodule erhält der Teilnehmer ein Zertifikat sowie ein Emblem als „Servicemonteur BTGA“.

Wir wünschen den Teilnehmern einen angenehmen Lehrgangsverlauf und einen erfolgreichen Abschluss der Bildungsmaßnahme.


Foto: ebz